Dinkel-Vollkorn-Gew├╝rzbrot mit Sauerteig

  • Vorbereitung 5 + 10 min
  • Zubereitung 12-14 Std
  • Portionen 2 Brote
  • Schwierigkeit Leicht
  • Jahreszeit Jederzeit
  • Beitrag vom 30.04.2024

Warum solltest du Zeit und Arbeit investieren um ein Dinkel Vollkornbrot selbst zu backen? Nun, die Gr├╝nde sind so vielf├Ąltig wie die K├Ârner im Teig!

Vergiss fade, langweilige Brote aus dem Supermarkt. Mit selbstgebackenem Dinkel Vollkornbrot kannst du deine Geschmacksvorlieben ungehemmt ausleben. Experimentiere mit Gew├╝rzen, bis du deine Lieblingskombination gefunden hast. Ob du nun den exotischen Hauch von Korriander oder den schlagkr├Ąftigen Kick von Anis, K├╝mmel oder Fenchel bevorzugst, alles ist erlaubt! Gesundheitlicher Aspekt? Kein Problem! Dinkel Vollkornbrot ist vollgepackt mit Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen. Und wenn du es selbst b├Ąckst, kannst du sicher sein, dass keine weiteren Zusatzstoffe drin sind. Kein Platz f├╝r k├╝nstliche 'E's in deinem Brot! Und last, but not least: Nachhaltigkeit! Selbstgebackenes Brot bedeutet weniger Verpackungsm├╝ll. Mit regionalen und biologischen Zutaten kannst du au├čerdem sicher sein, dass du das Beste vom Besten bekommst - und das ohne kilometerlange Transportwege.

Hier findet ihr mein pers├Ânliches "Geheimrezept". Nutzt es als Basis und verwandelt es geschmacklich so lange, bis ihr euer Traumbrot gefunden habt. Und wer wei├č, vielleicht entdeckt ihr dabei ein Brot, das so legend├Ąr ist, dass es sogar - wie bei uns - die Br├Âtchen zum Fr├╝hst├╝ck verdr├Ąngt!


Dinkel | Gew├╝rz | Vollkorn | Sauerteig | Brot ­čŹ× | Rezept | Einfach

Zutaten Dinkel-Vollkorn-Gew├╝rzbrot


F├╝r den Sauerteig

F├╝r das Brot

Aus eigenem Anbau

  • Sauerteig Selbst gez├╝chtet
  • Korianderk├Ârner Getrocknet

Sauerteig: Viel Aroma und urspr├╝nglicher Geschmack f├╝r dein Brot


Zubereitung


  • 1 Die Kunst des Brotbackens beginnt traditionell am Vorabend mit der Ansetzen des Sauerteigs. Das Anstellgut mit einem Schneebesen in dem lauwarmen Wasser aufl├Âsen. Das Roggenmehl vorsichtig zugeben und sorgf├Ąltig mit dem Schneebesen einr├╝hren bis eine eine gleichm├Ą├čige, klumpenfreie Mischung entsteht. ├ťber Nacht abgedeckt bei Zimmertemperatur stehen lassen.
  • 2 Am n├Ąchsten Morgen sollte der Sauerteig eine leichte, luftige Konsistenz aufweisen und das Volumen etwa verdoppelt haben. Nun folgt ein wichtiger Schritt: 'Neues Anstellgut abf├╝llen'. Dazu wird ein frisch gesp├╝ltes Glas zusammen mit dem Twist-off-Deckel mit kochendem Wasser gef├╝llt. Nach ein paar Minuten das Wasser abgie├čen und das Glas kurz stehen lassen, bis es handwarm ist. Anschlie├čend ca. 50 g (ca. 4-5 Essl├Âffel) von dem Sauerteig in das Glas gef├╝llt. Um Schimmelbildung zu vermeiden, achtet darauf, dass alles sauber bleibt und nichts am Rand klebt. Das Glas mit dem Anstellgut kann im K├╝hlschrank f├╝r viele Wochen aufbewahrt werden.
  • 3 K├╝mmel- und Korriandersamen grob m├Ârsern.
  • 4 Den restlichen Sauerteig (ca. 400 g) zum lauwarmen Wasser geben und gr├╝ndlich mit einem Schneebesen vermischen. Anschlie├čend Salz, Gew├╝rze und Kerne hinzuf├╝gen und ebenfalls gut verr├╝hren. Danach das Mehl mit einem R├╝hrger├Ąt einarbeiten bis eine gleichm├Ą├čige, z├Ąhe Mischung entsteht.
  • 5Den Brotteig auf zwei mit Backpapier ausgelegte Kastenformen verteilen.
    Ich verwende zwei unterschiedliche Formate: eine Backform mit den Ma├čen 11 cm x 31 cm und eine weitere mit den Ma├čen 11 cm x 21 cm. Diese Auswahl hat den einfachen Grund, dass ich die beiden Formen bereits besa├č, als ich vor Jahren mit dem Brotbacken begonnen habe.
  • 6 Die mit Teig gef├╝llten Backformen weitere 4 Stunden an einem warmen Ort ruhen lassen. Daf├╝r kannst du sie bereits in den Backofen bei ungef├Ąhr 35┬░C stellen.
  • 7 Nach der St├╝ckgare sollte der Teig deutlich aufgegangen sein und den Rand der Backform erreicht haben. Anschlie├čend den Ofen ohne Vorheizen auf 170┬░C Hei├čluft einstellen und das Brot f├╝r ca. 60 Minuten auf der 3ten von unten goldbraun backen. Die angegebene Zeit dient als Richtwert. Sollte das Brot nur leicht gebr├Ąunt sein, gebt ihm noch etwas mehr Zeit. Sollte das Brot bereits deutliche R├Âstaromen entwickelt haben, verk├╝rzt die Backzeit entsprechend.
  • 8 Das Brot aus dem Ofen nehmen und f├╝r etwa 5-10 Minuten in der Form abk├╝hlen lassen. Anschlie├čend das Brot aus der Form nehmen, das Backpapier vorsichtig entfernen und auf einem Kuchengitter vollst├Ąndig ausk├╝hlen lassen. Ich liebe den Duft frisch gebackenen Brotes und das Knistern der Kruste beim Anschneiden ist jedesmal Musik in meinen Ohren. Ein Moment, in dem die Welt nicht k├Âstlicher sein k├Ânnte.
Schon ausprobiert? Fragen, Ideen oder Anregungen?
Schick uns 'ne Mail ┬╗
Lust auf noch mehr kreative Rezeptideen?
Meerrettich Pastinaken Suppe

Diese Suppe aus scharfem Meerrettich und milden Pastinaken ist eine wahre Geschmacksexplosion. Ein Feuerwerk, das die Nase frei putzt und ein Genuss f├╝r Mutige oder Liebhaber des pikanten Geschmacks!

Selbstgemachter Joghurt - ohne Maschine

Die Zubereitung unseres selbstgemachten Joghurts ist kinderleicht und das Ergebnis schmeckt weitaus besser als jeder Supermarkt-Joghurt. Ihr braucht nur wenige einfache Utensilien: Herd, Topf, Schneebesen und eine Decke. Das Ergebnis ist mild sahnig und hat eine stichfeste Konsistenz, die an cremige Panna Cotta erinnert.