Logo 100-m2
Willkommen im Gr├╝nen!
Entdeckt die F├╝lle eines 100 m┬▓ Gem├╝segartens und genie├čt selbstgemachtes & gesundes Slowfood!
Gartengl├╝ck und Gurkengefl├╝ster
Ein Blick hinter die Hecken unseres Gem├╝segartens

In den malerischen T├Ąlern der Oberpfalz, eingebettet zwischen den Fl├╝ssen Naab und Laaber, wo die Wiesen sanft im Wind wiegen und die W├Ąlder zu langen Spazierg├Ąngen einladen, liegt unser ganz pers├Ânliches Gem├╝separadies. Hier wachsen Bio-Sch├Ątze, von Hand gepflegt und mit Liebe umsorgt. Und weil bei uns jeder Tag ein Gem├╝se-Abenteuer zwischen Karotten und K├╝rbissen ist, haben wir ein Tagebuch gef├╝hrt, das euch von der Verwandlung erz├Ąhlt, die unser Garten im Laufe der Jahreszeiten durchlebt. Macht es euch gem├╝tlich und lasst euch von unseren gr├╝nen Geschichten verzaubern!

Gartenblog: Mai 2024

Keimling einer Stangenbohne

Die Bohnen keimen

28-05-2024

Ende Mai und die ersten Bohnenkeimlinge wagen sich vorsichtig aus der Erde ÔÇô der Start eines langen Weges bis zur Ernte! In etwa 75 Tagen sollten sie bereit sein, uns mit ihrer F├╝lle zu erfreuen. Nat├╝rlich h├Ąngt die genaue Zeitspanne von den Wetterbedingungen ab.

Dieses Jahr haben wir beschlossen, bei der Verarbeitung einen neuen Weg zu gehen: Statt die Bohnen wie gewohnt einzumachen, werden wir sie einfrieren. Schlie├člich sind uns bisher etwa 40% der Gl├Ąser verdorben ÔÇô ein herber Verlust f├╝r den ganzen Aufwand und die wertvolle Ernte. Also, auf ein neues Experiment und hoffentlich besseres Gelingen!

Rhabarberkompott mit selbst gemachten Joghurt

Die letzten St├Ąngel Rhabarber werden verarbeitet

26-05-2024

Die Rhabarberernte geht langsam zu Ende. Wir haben zwei Stauden: eine junge, gr├╝nstielige und gr├╝nfleischige, die wir letzten Herbst gepflanzt haben. Diese hat uns dieses Jahr mit drei imposanten Bl├╝ten ├╝berrascht und ansonsten zarte, d├╝nne St├Ąngel hervorgebracht. Unsere alt eingesessene, rotstielige und rotfleischige Staude hingegen hat uns zuverl├Ąssig genug Rhabarber f├╝r drei Kuchen und ÔÇô als kr├Ânenden Abschluss ÔÇô ein leckeres Kompott geliefert. Ein Hoch auf den alten Veteranen im Garten!

Am Abend genossen wir auf unserer Terrasse das Kompott als k├Âstlichen Nachtisch, verfeinert mit selbst gemachtem Joghurt und ein paar knackigen Pistazien. So lecker schmeckt der Mai!

Gurkenkeimlinge

Gurkengefl├╝ster

25-05-2024

Die Gurken munkeln, dass es in einer weit entfernten Stadt, tief im Herzen des sonnigen Frankenlandes, Artgenossen gibt, die bereits erntereife Fr├╝chte hervorbringen. Unvorstellbar f├╝r unsere Keimlinge, die sich hier durch den harten Lehmboden k├Ąmpfen und auf fast 500 Metern H├Âhe die K├╝hle des ├Âstlichen Bayerns zu sp├╝ren bekommen. "Pah, vorgetriebene Baumarktpflanzen, wohlig eingebettet in die Nische eines Reihenhauses im urbanen, hitzespeichernden Betondschungel," h├Ârt man sie l├Ąstern. Doch tief im Herzen ihres Keimblattes sehnen sie sich heimlich nach einem Hauch der W├Ąrme, die ihre Geschwister dort genie├čen.

Spinaternte

Spinat satt

13-05-2024

Heute war definitiv einer dieser Tage, die mit einem "Eigentlich-wollten-wir..." begannen. Der urspr├╝ngliche Plan war endlich unsere Tomaten ins Freiland zu setzen. Doch die geplanten Beete waren (noch) fest in den H├Ąnden des Spinates, der sich dort pr├Ąchtig entwickelt hatte. Doch wie sollten wir Tomaten pflanzen ohne den Spinat dabei zu besch├Ądigen? Was tun? Nat├╝rlich musste erst einmal der Spinat seinen Platz r├Ąumen. Und weil wir schon dabei waren, haben wir kurzerhand s├Ąmtliche Spinatbeete geerntet und verarbeitet. Stolze 5,2 kg blanchierter Spinat, liebevoll portioniert in praktische 500 g Beutel, wanderten nach mehreren Stunden Arbeit in die Gefriertruhe.

Die abgeernteten Spinatpflanzen lie├čen wir vorerst als Bodendecker dort stehen, wo sie waren, um den Boden vor dem Austrocknen zu sch├╝tzen. Und was war mit den Tomaten? Die m├╝ssten noch eine Nacht in ihren T├Âpfen verbringen, denn ÔÇťMorgen ist auch noch ein TagÔÇť...

Polarlichter ueber der Oberpfalz

Polarlichtspektakel am Nachthimmel

11-05-2024

Nordlichter im S├╝den Deutschlands zu sehen ist wie ein Lottogewinn - eine himmlische ├ťberraschung, die einem ein L├Ącheln auf das Gesicht zaubert und die man niemals erwartet h├Ątte! Die besten Chancen, dieses Spektakel zu erleben, bieten sich in dunklen Wintern├Ąchten zwischen September und M├Ąrz und vor allem in n├Ârdlichen Regionen mit geringer Lichtverschmutzung. Aber manchmal geschieht das Unm├Âgliche - wie in dieser milden Mainacht, als alle Sterne sich zu einer besonderen Party versammelten! Unter extrem g├╝nstigen Bedingungen, wie einem Sonnensturm der Extraklasse (Kp Index lag zeitweise bei 9 von 9) und klarem Himmel, tanzten die Nordlichter durch die Nacht, als ob sie den Himmel pers├Ânlich bemalen wollten! Ein wundervolles Spektakel zum Staunen und Genie├čen!"

Kartoffeln anhaufeln

Kartoffeln anh├Ąufeln und Kampf den K├Ąfern

11-05-2024

Heute h├Ąufelten wir die Kartoffeln an um die Knollen vor der Sonne zu sch├╝tzen. Au├čerdem bilden sie dadurch weitere Wurzeln entlang des St├Ąngels, was bedeutet, dass sie mehr N├Ąhrstoffe aufnehmen k├Ânnen. Zudem sorgt der Damm f├╝r warme F├╝├če und einen richtigen Wachstumsschub. Jetzt w├Ąren sie bestens ger├╝stet, um in den kommenden Wochen zu wachsen und zu gedeihen - wenn nicht diese Kartoffelk├Ąfer ├╝berall an ihnen herum krabbeln w├╝rden. Die kleinen Biester und ihre Larven haben einen riesigen Appetit und machen sich ├╝ber die Bl├Ątter unserer Kartoffelpflanzen her. Bei starkem Befall k├Ânnen sie sogar die ganze Pflanze kahl fressen! Landwirte greifen oft zu Insektiziden, aber bei uns kommt kein Gift in den Garten. Also setzen wir auf Handarbeit. Mehrmals am Tag durchstreifen wir die Reihen und klauben die K├Ąfer von den Bl├Ąttern. Es ist vielleicht etwas m├╝hselig, aber wenn wir es schaffen, die erste K├Ąfergeneration zu dezimieren, stehen die Chancen gut, dass die ├╝briggebliebenen Kartoffelk├Ąfer f├╝r den Rest des Sommers langsamer fressen, als unsere Pflanzen wachsen.

Marienk├Ąfer auf Salbei

Gartengl├╝ck

07-05-2024

Die M├Âglichkeit Homeoffice zu machen ist wirklich ein Traum, falls es der Beruf erm├Âglicht. Umgeben von meinem Laptop und einer immer gut gef├╝llten Tasse Kaffee sitze ich mit Headset auf dem Kopf im B├╝ro und nehme an Besprechungen teil oder codiere. Doch dann ist Mittagspause! Ich ├Âffne die T├╝r zum Garten. Warme Luft und der Duft von Blumen und frischem Gr├╝n umarmt mich. Die Farbenpracht der Blumen und das satte Gr├╝n der Pflanzen sind ein wahrer Augenschmaus und ein willkommener Kontrast zu der Bildschirmarbeit. Die Sonne tanzt sanft durch die Bl├Ątter der B├Ąume, Bienen summen und ein Marienk├Ąfer wiegt sich am St├Ąngel des Salbei im Wind. Es ist, als ob die Zeit hier drau├čen ein wenig langsamer vergeht. Ich genie├če den Moment und tanke neue Energie. Es ist ein Moment, der mich daran erinnert, dass es mehr gibt als nur Arbeit und Pflichten. Und w├Ąhrend ich wieder zur├╝ck an meinen Schreibtisch gehe, trage ich dieses Gef├╝hl der Ruhe mit mir, bereit, den Rest des Tages mit frischer Motivation anzugehen.

Neue Fundamente f├╝r den Holzbackofen

Unser Bauprojekt-Holzbackofen geht ins zweite Jahr

04-05-2024

Manchmal ist es ganz gut, wenn man Dinge nicht rechtzeitig fertig bekommt. Urspr├╝nglich sollte unser Holzbackofen schon letzten Herbst ein stabiles Dach mit Biberschwanz-Eindeckung und rundherum wei├čem Putz bekommen. Im Nachhinein war es Gl├╝ck, dass wir das nicht geschafft haben. So haben wir ihn einfach notd├╝rftig mit einem Blechdach vor Regen und Schnee gesch├╝tzt und konnten im Winter unsere Erfahrungen sammeln. Schnell haben wir gemerkt, dass ein Holzbackofen ohne Dach sowohl f├╝r den B├Ącker als auch f├╝r das Geb├Ąck nicht optimal ist. Als B├Ącker kann man ja vielleicht noch mit Wind und Wetter umgehen. Aber wenn die Pizza klatschnass am Blech klebt und partout nicht in den Ofen will, wird's echt schwierig!

Die Suche nach einer L├Âsung, die nicht nur passabel aussieht, sondern auch praktisch ist, hat uns einige Monate gekostet. Heute fiel die Entscheidung daf├╝r, dass der Ofen vorne eine zus├Ątzliche Mauer mit einem ├╝berh├Ąngenden Dach bekommen soll. Das bedeutete f├╝r Andreas, dass er wieder einmal 70 cm tiefe Fundamente in den betonharten Lehmboden 'mei├čeln' musste.

Drohnenaufnahme 03.05.2024

100 m┬▓ Gem├╝segarten Anfang Mai

03-05-2024

Das sah in anderen Jahren schon einmal besser aus. Der Wintereinbruch hat gef├╝hlt jegliches Wachstum zwei Wochen lahm gelegt. M├Âhren, Dill, Petersilie, Rote Beete und Mangold muss man zwischen all dem Unkraut wirklich suchen! Aber wenigstens k├Ânnen wir bereits Spinat, Zuckerschoten, Zwiebeln und Kartoffeln deutlich erkennen.

Es ist Zeit, unsere K├╝rbisse, Zucchinis und Gurken vorzuziehen. In einer Woche k├Ânnen dann die Bohnen direkt ins Beet gepflanzt werden. Au├čerdem durften heute auch ein paar Roma- und Pfl├╝cksalatpflanzen raus ins Hochbeet nachdem wir dort die Mair├╝bchen vereinzelt hatten.

Tomatenpflanzen nach dem Wintereinbruch

Haben die Tomaten den Wintereinbruch ├╝berlebt?

01-05-2024

Der Zustand der Tomaten, die wir am 07.04. ins Freiland gesetzt haben, war ziemlich bedenklich. Als wir vor ein paar Tagen endlich die M├Ârtelk├╝bel zumindest tags├╝ber entfernen konnten, haben von den urspr├╝nglich 12 Pflanzen immerhin 11 ├╝berlebt. Allerdings war die H├Ąlfte davon so stark gesch├Ądigt, dass sie nach und nach eingegangen sind. Bisher haben es von jeder Sorte genau 50% geschafft, aber sie sind definitiv kleiner als ihre Geschwister, die die harten Zeiten im Wohnzimmer verbringen durften.

Bei den Paprika sah es noch schlimmer aus. Nur rund ein Viertel hat der K├Ąlte tapfer getrotzt. Allerdings sind diese Pflanzchen so schwach, dass wir sie nach den Eisheiligen wohl durch Frische ersetzen m├╝ssen.

S├Ąhen, Aufziehen und Auspflanzen

Was bisher geschah

Rhabarberernte morgens um 7 Uhr Rhabarberernte morgens um 7 Uhr

Gartenblog April 2024

Sonne, Regen, Hagel und Schnee

Der April war ein wahres Wetter-Buffet und eine einzige Herausforderung f├╝r unsere Jungpflanzen!

Die ersten Tomaten werden ausgepflanzt Die ersten Tomaten werden ausgepflanzt